Advanced Performance
Hierbei handelt es sich um einen mechanischen mehrstufigen Absolutsensor (Multirotation) ohne Batterie.
Mechanisches Prinzip des Multiturn-Absolutsensor
Auf einer Analoguhr lässt sich die Zeit anhand der Stellungen des Stundenzeigers, Minutenzeigers und Sekundenzeigers ablesen. Ein ABZO-Sensor verfügt über vier Zahnräder, die den Zeigern einer Uhr entsprechen. Die Stellungen dieser vier Zahnräder werden vom Sensor erkannt und als Positionsdaten verarbeitet. Die Positionserkennung ist ausgehend von der Nullstellung, bis zu 1800 Motorwellenumdrehungen möglich.
Analog Clock
System mit Absolutsensor ohne Batterie
Durch mechanische Feststellung der Zahnradpositionen des ABZO-Sensor wird ein Absolutsystem realisiert, in dem die Positionsdaten auch nach Abschalten der Spannungsversorgung beibehalten werden können. Zusätzlich ist aufgrund der mechanischen Positionsfeststellung keine Batterie mehr erforderlich, wie sie zur Speicherung von Positionsdaten erforderlich war. Deshalb gehen die Positionsdaten auch bei getrennter Spannungsversorgung nicht verloren.

Weitere Informationen zum Absolutsystem New Target Icon
product not necessary
Firmeneigene Steuerung
Es kommt ein nur von Oriental Motor verwendetes Regelverfahren zur Kombination der Vorteile einer Steuerung mit sowohl offenem, als auch geschlossenem Regelkreis zur Anwendung.
In diesen Produkten kommt unsere Steuerung mit geschlossenem Regelkreis zur Anwendung, um die Positionsfeststellung während des Betriebs auch bei abrupten Schwankungen des Lastzustands und bei Beschleunigungsvorgängen kontinuierlich fortzuführen.
Der ABZO-Sensor überwacht die Drehzahl. Bei Feststellung eines Überlastzustands wird die Kontrolle sofort unter Aktivierung des geschlossenen Regelkreis wiederhergestellt.
Bei andauerenden eines Überlastzustand wird ein Alarmsignal ausgegeben. Zusammenfassend ergibt sich daraus die von einem Servomotor her gewohnte Zuverlässigkeit.